NK-

Einzelbegleitung

Wir unterstützen Geflüchtete bei der sprachlichen, kulturellen und alltagspraktischen Erstorientierung und fördern ihre soziale Integration.

Wir begleiten Geflüchtete bei Behördengängen (z.B. Ausländerbehörde, Jobcenter und Sozialamt) und Arztbesuchen. Unsere Ehrenamtlichen helfen bei der Orientierung, dienen als Übersetzer und helfen beim Ausfüllen der Formulare. Im sogenannten Ordnerprojekt vermitteln wir Geflüchteten ein effizientes Ablagesystem für die eigenen Unterlagen.

Außerdem unterstützten wir bei der Suche nach einem Kinderbetreuungsplatz und dem Umzug aus der Gemeinschaftsunterkunft in die eigene Wohnung. Das umfasst die Wohnungssuche, Finanzierung, Ausstattung und den eigentlichen Umzug – wie auch Unterstützung bei der Integration in den ggf. neuen Stadtteil.

Wer sich als „Patin“ oder „Pate“ für Geflüchtete engagieren möchte, meldet sich gerne unter kontakt@nk-mitte.de.

Nächstes Treffen des NK Mitte

Wir treffen uns am 18. Juli 2019 um 19:00 Uhr, im Gemeindesaal der Apostelkirche, Gretchenstraße 55, 30161 Hannover. Wenn Sie mitmachen möchten, mailen Sie uns bitte an kontakt@nk-mitte.de.

Wohnraum anbieten

Sie können sich vorstellen, eine Wohnung, ein WG-Zimmer oder ein Zimmer zur Untermiete an Geflüchtete zu vermieten? Dann schreiben Sie uns an wohnung@nk-mitte.de. Wir organisieren zunächst ein unverbindliches Kennenlernen. Danach können beide Seiten entscheiden, ob sie ein Mietverhältnis eingehen möchten.